Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Stand: April/2008)
 
§ 1. Geltungsbereich
--------------------------------------------------------------------------------
 
Es gelten ausschließlich die Geschäftbedingungen von 4hs Lieferdienst für artgerechte Tiernahrung; Inh.: Sven Wedekind, nachfolgend 4hs Lieferdienst für artgerechte Tiernahrung genannt, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen 4hs Lieferdienst für artgerechte Tiernahrung und dem Besteller. Davon abweichende Bedingungen des Bestellers werden generell nicht anerkannt, es sei denn, 4hs Lieferdienst für artgerechte Tiernahrung hat dem ausdrücklich, in schriftlicher Form, zugestimmt.
§ 2. Vertragsabschluss
--------------------------------------------------------------------------------
 
Alle unsere Angebote sind freibleibend. Ein Vertrag kommt zustande durch den Auftrag des Bestellers und einer 2. gesonderten schriftlichen Auftragsbestätigung (nicht der automatisierten 1. Auftragsbestätigung) oder der Erfüllung des Auftrages durch 4hs Lieferdienst für artgerechte Tiernahrung oder seines Vertragspartners.
Der Auftrag des Bestellers erfolgt durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten Bestellformulars und ist verbindlich.
 
§ 3. Lieferung
--------------------------------------------------------------------------------
 
Produkte, die vorrätig sind oder innerhalb von 5 Werktagen beschafft werden können, versenden wir in der Regel sofort bei Verfügbarkeit. Sollten einer oder mehrere Artikel einmal nicht kurzfristig lieferbar sein, senden wir diese Waren nach. In der Regel werden Sie in diesem Fall schriftlich informiert.
Details zum Liefergebiet finden Sie unter Preise und Versand
Ausserhalb dieses Liefergebietes werden Bestellungen nach Bezahlung ausschließlich Dienstag versandt.
§ 4. Liefervorbehalt 
--------------------------------------------------------------------------------
 
Der Verkauf der angebotenen Waren erfolgt nur an Personen im geschäftsfähigen Alter.  4hs Lieferdienst für artgerechte Tiernahrung behält sich vor, eingehende Bestellanfragen aus wirtschaftlichen Gründen - auch ohne Begründung - abzulehnen. 4hs Lieferdienst für artgerechte Tiernahrung behält sich vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung (Ware/Dienstleistung) zu erbringen. Sollte ein bestellter Artikel oder Ersatzartikel nicht lieferbar sein, sind wir berechtigt, uns von der Vertragspflicht zur Lieferung zu lösen. Wir verpflichten uns gleichzeitig, Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten. Irrtümer und Änderungen bleiben dabei ausdrücklich vorbehalten. Die Angaben zu Waren und Preisen auf den Internetseiten von 4hs Lieferdienst für artgerechte Tiernahrung sind unverbindlich. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website von 4hs Lieferdienst für artgerechte Tiernahrung ist 4hs Lieferdienst für artgerechte Tiernahrung zum Rücktritt berechtigt.
 
§ 5. Zahlungsbedingungen und Lieferkosten
--------------------------------------------------------------------------------
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Lieferung.
Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise per Vorauskasse, per Lastschrift, per PayPal oder bei Übergabe. 
4hs Lieferdienst für artgerechte Tiernahrung behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Die Rechnungsstellung erfolgt ohne Ausnahme inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.
Wir schicken Ihnen die Bestellung bei Vorauskasse umgehend nach Eingang der Zahlung auf unser Konto zu, Verfügbarkeit vorausgesetzt.
Die Erteilung einer Einzugsermächtigung ist nur von Konten bei deutschen Kreditinstituten, ab der zweiten Bestellung möglich. Sollten die Abbuchung von Ihrem Konto nicht ausgeführt werden, behalten wir uns vor, entstehende Bankgebühren (z.Zt. ca. 6,00 €) und Verzugszinsen sowie Mahngebühren Ihnen in Rechnung zu stellen.
Mit der Übersendung Ihrer Kontodaten ermächtigen Sie 4hs Lieferdienst für artgerechte Tiernahrung oder seinem Partner den Rechnungsbetrag vom angegebenen Konto einzuziehen. Wir verpflichten uns die anvertrauten Daten sorgsam zu behandeln.
Die Lieferung erfolgt kostenlos in der angegebenen Region Hannovers, sofern der Warenwert über 54,99 € liegt. Darunter berechnen wir eine Kostenbeteiligung von 4 € pro Lieferung.
Ausserhalb dieses Liefergebietes, im gesamten restlichen deutschen Festland (Inseln - auf Anfrage) werden Versandkosten gestaffelt berechnet. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Preisen und Versandkosten.
Unsere Bankverbindungen:
Sven Wedekind
Hannoversche Volksbank
Kto: 766427302
BLZ: 25190001
 
 
§ 6. Eigentumsvorbehalt
--------------------------------------------------------------------------------
 
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von 4hs Lieferdienst für artgerechte Tiernahrung
§ 7. Gewährleistung und Haftung
--------------------------------------------------------------------------------
 
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber unserem Kundenservice. (info (at) 4hs.de) Für alle sonstigen, während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache, gelten die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung und Mangelbeseitigung/Neulieferung.
§ 8. Anwendbares Recht
--------------------------------------------------------------------------------
 
Diese Bedingungen und alle weiteren Absprachen zwischen 4hs Lieferdienst für artgerechte Tiernahrung und seinen Vertragspartnern unterliegen ausschließlich deutschem Recht.
§ 9. Datenschutz
--------------------------------------------------------------------------------
 
Die zur Abwicklung des Vertrages erforderlichen personenbezogenen Daten werden vom Besteller zur Verfügung gestellt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogen Daten werden gespeichert und im Rahmen der ordnungsgemäßen Erledigung der Bestellabwicklung gegebenenfalls an Dritte weitergegeben. Die Behandlung der Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstdatenschutzgesetzes. Selbstverständlich behandeln wir alle persönlichen Daten vertraulich.
§ 10. Schlussbestimmungen
--------------------------------------------------------------------------------
 
Sollte eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anwendbar.
§ 11. Betreiber des Webshops

--------------------------------------------------------------------------------

(Stand: April/2008)

1) Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der Andrea Giesen (nachfolgend "Frischfleisch-Online"), gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit Frischfleisch-Online hinsichtlich der vom Frischfleisch-Online in seinem Online-Shop dargestellten Waren abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart

1.2 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2) Vertragsschluss

2.1 Die im Online-Shop von Frischfleisch-Online enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens Frischfleisch-Online dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

2.2 Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop Frischfleisch-Online integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

2.3 Frischfleisch-Online kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen,

  • indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine
    Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der
    Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder
  • indem er dem Kunden die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware
    beim Kunden maßgeblich ist, oder
  • indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.

Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt.
 

2.4 Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular von Frischfleisch-Online kann der Kunde mögliche Eingabefehler durch aufmerksames Lesen der auf dem Bildschirm dargestellten Informationen erkennen. Ein wirksames technisches Mittel zur besseren Erkennung von Eingabefehlern kann dabei die Vergrößerungsfunktion des Browsers sein, mit deren Hilfe die Darstellung auf dem Bildschirm vergrößert wird. Seine Eingaben kann der Kunde im Rahmen des elektronischen Bestellprozesses so lange über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren, bis er den den Bestellvorgang abschließenden Button anklickt.

2.5 Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

2.6 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Frischfleisch-Online versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Frischfleisch-Online oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

3) Widerrufsrecht

3.1 Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

3.2 Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung von Frischfleisch-Online.

4) Lieferung

4.1 Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung von Frischfleisch-Online angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

4.2 Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Frischfleisch-Online zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Frischfleisch-Online ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

4.3 Ferner gilt dies im Hinblick auf die Kosten für die Hinsendung nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt. Für die Rücksendekosten gilt bei wirksamer Ausübung des Widerrufsrechts durch den Kunden die in der Widerrufsbelehrung von Frischfleisch-Online hierzu getroffene Regelung.

Bitte stellen Sie sicher das jemand die Ware in Empfang nehmen kann. Wenn ein Nachbar die Ware entgegen nimmt, teilen Sie uns bitte den Namen mit. Ansonsten können wir keine Gewährleistung für Frostware übernehmenZusätzlich haben Sie die Möglichkeit bei DPD eine Abstellgenehmigung zu beantragen. Diese senden wir Ihnen gerne per E-mail zu.

Wir versenden über DPD  

Die Lieferzeit beträgt 1 bis 2 Tage. Bundesweite Zustellung bis Festlandende, ausgenommen D-78266 Büsingen. Laufzeiten  von 1-2 Tagen gelten nicht für Inseln in Nord- und Ostsee, sowie Binnengewässern. Inselzustellung nur auf Anfrage

Die Bestellungen müssen bis Montags 22.00 Uhr eingehen

Wir haben eine Mindestbestellmenge von 8 Kilo bei Frostware.

Sollte die Ware bei Ihnen aufgetaut ankommen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung

Bestellungen werden nach vollständiger Bezahlung am Mittwoch versendet

Sollten einer oder mehrere Artikel einmal nicht kurzfristig lieferbar sein, senden wir diese Waren nach. In der Regel werden Sie in diesem Fall schriftlich informiert

5) Liefervorbehalt 

Der Verkauf der angebotenen Waren erfolgt nur an Personen im geschäftsfähigen Alter.  Frischfleisch-Online behält sich vor, eingehende Bestellanfragen aus wirtschaftlichen Gründen - auch ohne Begründung - abzulehnen. Frischfleisch-Online behält sich vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung (Ware/Dienstleistung) zu erbringen. Sollte ein bestellter Artikel oder Ersatzartikel nicht lieferbar sein, sind wir berechtigt, uns von der Vertragspflicht zur Lieferung zu lösen.

Wir verpflichten uns gleichzeitig, Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten. Irrtümer und Änderungen bleiben dabei ausdrücklich vorbehalten. Die Angaben zu Waren und Preisen auf den Internetseiten Frischfleisch-Online sind unverbindlich. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website Frischfleisch-Online ist  Frischfleisch-Online  zum Rücktritt berechtigt.

6) Zahlungsbedingungen und Lieferkosten

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Lieferung.

Die Bezahlung der Waren erfolgt  per Vorauskasse oder per Lastschrift (für Stammkunden nach der dritten Bestellung). 

Frischfleisch-Online behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Die Rechnungsstellung erfolgt ohne Ausnahme inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.

Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.

 Nach Eingang der Zahlung auf unser Konto  wird Ihre Bestellung zum nächstmöglichen Mittwoch versendet, Verfügbarkeit vorausgesetzt.

Die Erteilung einer Einzugsermächtigung ist nur von Konten bei deutschen Kreditinstituten, ab der dritten Bestellung möglich. Sollten die Abbuchung von Ihrem Konto nicht ausgeführt werden, behalten wir uns vor, entstehende Bankgebühren (z.Zt. ca. 6,00 €) und Verzugszinsen sowie Mahngebühren Ihnen in Rechnung zu stellen.

Mit der Übersendung Ihrer Kontodaten ermächtigen Sie frischfleisch-Online  den Rechnungsbetrag vom angegebenen Konto einzuziehen. Wir verpflichten uns die anvertrauten Daten sorgsam zu behandeln.

Versandkosten:

DPD Klassik                                                         

bis 17,00 kg 7,50€                                             

bis 27,00 kg 9,40€                                             

bis 54,00 kg 18,80€                                         

bis 81,00 kg 28,20€                               

bis 108 kg 37,60€

Über 108,01 kg Preis bitte anfragen!

DPD Express Zustellung bis 18 Uhr am nächsten Werktag

bis 17,00 kg 13,40€

bis 27,00 kg 14,50€

bis 54,00 kg 29,00€

bis 81,00 kg 43,50€

Die Lieferzeit beträgt 1 bis 2 Tage. Bundesweite Zustellung bis Festlandende, ausgenommen D-78266 Büsingen. Laufzeiten  von 1-2 Tagen gelten nicht für Inseln in Nord- und Ostsee, sowie Binnengewässern. Inselzustellung nur auf Anfrage

Bitte stellen Sie sicher das jemand die Ware in Empfang nehmen kann. Wenn ein Nachbar die Ware entgegen nimmt, teilen Sie uns bitte den Namen mit. Ansonsten können wir keine Gewährleistung für Frostware übernehmenZusätzlich haben Sie die Möglichkeit bei DPD eine Abstellgenehmigung zu beantragen. Diese senden wir Ihnen gerne per E-mail zu.

Unsere Bankverbindungen:

Andrea Giesen

Kreissparkasse Walsrode

Kto: 1021948

BLZ: 25152375

7) Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Frischfleisch-Online

8) Gewährleistung und Haftung

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber unserem Kundenservice. (questador@web.de) Für alle sonstigen, während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache, gelten die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung und Mangelbeseitigung/Neulieferung.

Frostware ist aufgrund leichter Verderblichkeit vom Umtausch und Rücknahme ausgeschlossen

9) Anwendbares Recht

Diese Bedingungen und alle weiteren Absprachen zwischen Frischfleisch-Online und seinen Vertragspartnern unterliegen ausschließlich deutschem Recht.

10) Alternative Streitbeilegung

10.1 Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

10.2 Der Frischfleisch-Online ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

11) Schlussbestimmungen

Sollte eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anwendbar.

12) Betreiber des Webshop

Frischfleisch-Online

Inh.: Andrea Giesen

Schulstraße 27

27374 Visselhövede

Telefonnr.: 04262 4243

Mobil: 0171 5050658

Steuernr.: 40/114/03651

USt.IDN: DE248494440